Schulung zum Sicherungs- / Brandposten nach BGR 117-1

Weiterbildungsnachweis nach dem Arbeitsschutzgesetz sowie der BGR 117-1 „Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen“

Zielsetzung:

Ziel der Schulung ist es, den Teilnehmern die besonderen Gefahren, die bei gefährlichen Arbeiten, wie zum Beispiel Schweißarbeiten oder Einsteigen in Behälter, Silos und enge Räume auftreten können, aufzuzeigen und ihnen die notwendigen Kenntnisse für ihre Tätigkeit als Sicherungs- und Brandposten bzw. Brandwache theoretisch und praktisch zu vermitteln.

Zielgruppe:

Personen aus Produktionsbetrieben, Technika und Werkstätten, Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie Sicherheitsbeauftragte.

Sicherungsposten/Schweißposten/ Brandwache – Ausbildung

Der Gesetzgeber und die zuständigen Berufsgenossenschaften in der Bundesrepublik fordern bei Arbeiten mit besonderen Gefahren die Bereitstellung von Sicherungsposten, Schweißposten oder Brandwachen. Im Berufsalltag wird oft übersehen, dass diese Personen ausgebildet sein müssen, um ihre Aufgaben pflichtbewusst und eigenverantwortlich durchführen zu können.      

Inhalt:

  • Pflichten und Aufgaben des Sicherungsposten nach BGR 117-1
  • Handhabung und Funktion der tragbaren Gaswarngeräte
  • Funksystem Sicherungsposten
  • Kurzunterweisung von Atemschutzgeräten
  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Meldewege bei Feuer & Gasalarm
  • Arbeitsgenehmigungsverfahren
  • Handhabung und Bedienung von tragbaren Löschgeräten

Mehr Infos


Sie möchten mehr Informationen zu diesem Thema erhalten?
Schicken Sie uns einfach eine Anfrage über unser Kontaktformular!